Biobibliogramm



Bücher

Schattengeschlecht, Gedichte, mit drei Holzschnitten
von Erich Heckel, Hake, Köln 1965;
Flugballade, mit sechs Farbholz-
schnitten von HAP Grieshaber, Hake, Köln 1966;
Drei Dichtungen
(Flugballade, Schneeharfe, Glas-Stücke), Becksmann, Freiburg 1971;
Höhlensprache, ein Poem, Fachhochschule für Druck, Stuttgart 1974;
mitgegangen mitgehangen, Gedichte 1970-1975, Agora, Darmstadt
1975 (2.Aufl. Berlin 1982);
Neun Gedichte, Wilhelm, Leonberg 1976;
Schubart-Feier, Eine deutsche Moritat, Windhueter, Stuttgart 1980;
Schubart, Christian Friedrich Daniel, Drama, Suhrkamp, Frankfurt 1980;
Läuse flöhen meine Lieder, dürrsons nonsenspoeme, Staatliche Akademie
der Bildenden Künste, Stuttgart 1981;
Zeit-Gedichte, Damnitz, München
1981 (beide mit Zeichnungen von Gudrun Partyka);
Stehend bewegt, ein Poem, Wilhelm, Leonberg 1982;
Der Luftkünstler, Dreizehn Stolperge-
schichten Keicher, Scheer 1983;
Das Kattenhorner Schweigen, Gedichte,
Edition Drumlin, Weingarten 1984;
Feierabend, Zeit-Gedichte, mit Holzschnitten von HAP Grieshaber, Damnitz, München 1985;
Blochaden, Sprüche und Zusprüche, Eremiten-Presse, Düsseldorf 1986; Wie ich lese?, Aphoristischer Essay, Keicher, Warmbronn 1986; Kosmose, Gedicht in zwölf Vorgangen, Keicher, Warmbronn 1987; Denkmal fürs Wasser (Fragment), Publikation des Institut Francais de Stuttgart, Wilhelm,Stuttgart 1987;
Ausleben, Gedichte aus zwölf Jahren, Elster, Baden-
Baden 1988;
Abbreviaturen, Keicher, Warmbronn 1989;
Katzen-Suite,Gedichte, Keicher, Warmbronn 1989;
Werke in vier Bänden (Lyrik und Prosa), hg. v. Volker Demuth, Elster, Baden-Baden 1992;
Ausgewählte Gedichte, mit 12 Sekundenzeichnungen des Autors, Rospo, Hamburg 1995;
Stimmen aus der Gutenberg-Galaxis, Essays zur Literatur, (Werke, Bd.
5), Elster, Zürich 1997;
Der verkaufte Schatten, Rumänische Elegien und
Rumänisches Tagebuch, Rospo, Hamburg 1997.
Wasserspiele, Gedichte,mit Fotografien von Manfred Kastner, Bodman 1999;
Pariser Spitzen, Gedichte, mit Zeichnungen von Jean Demélier, demand verlag, Waldburg 2000;
Ausgewählte Gedichte, 2.Auflage, demand verlag, Waldburg 2001.

......weiter in Bearbeitung!

Übersetzungen

Wilhelm von Aquitanien: Gesammelte Lieder, zweisprachig, Arche, Zürich 1969;
Arthur Rimbaud: Eine Zeit in der Hölle,zweisprachig, Reclam, Stuttgart 1970;
Yvan Goll: Der Triumphwagen des Antimons, Gedichte, Propyläen, Berlin 1973;
Margarete von Navarra:Die Liebesgedichte, zweisprachig, Agora, Darmstadt 1974;
Henri Michaux: Eckpfosten - Poteaux d'angle, Hanser, München 1982; Henri Michaux: Momente, Durchquerungen der Zeit, Hanser, München 1983.

Rundfunkbeiträge

Zahlreiche Essays, Hörfolgen und Features, SDR und
SWR.
Schallplatte: Werner Dürrson liest Lyrik und Prosa, Stuttgart 1978.


Zur Person

Manfred Fuhrmann: Das Kattenhorner Schweigen, in: All-
mende, 12/1986;
Manfred Durzak: Die Kunst der Kurzgeschichte, Fink,
München, 1989; ders.: Der Erzähler Werner Dürrson, in: Werke, Bd. 4,
1992;
Paul Hoffmann: Der Lyriker Werner Dürrson, in: Werke, Bd. 3,
1992;
Volker Demuth: Werner Dürrson, in: KLG, 1996.


Veranstaltungen

Lyrik, Prosa, auch mit Musik und anderen Medien; auch
für Jugendliche; zeitkritische, politische Texte; Geistes-, Kunst-, Kultur-
und Literaturgeschichte; aus der Werkstatt; Seminare für Lyrik und Prosa.